Aktionstag Medizin

Bereits zum 22. Mal findet der Aktionstag Medizin statt. Das Motto in diesem Jahr: „Grenzenlos“. Termin ist Mittwoch, der 04. Dezember 2019, von 08:00 bis 17:00 Uhr. Dreh- und Angelpunkt aller Veranstaltungen ist der Bereich vor dem Hörsaal 81 im Universitätsklinikum. 

Auf dem Programm stehen diesmal unter anderem eine OP der Urologie,  viele interessante Vorträge, Führungen und Workshops zu abwechslungsreichen und gesellschaftskritischen Themen aus der Medizin jenseits der regulären Lehrpläne. Weiter unten findet ihr hier mehr Infos zu den Programmpunkten. Im STÄPS können Kurse zur Gynäkologie, FAST (Trauma-Sonographie), venöser Punktion und zum Nähen und Knoten in der Chirurgie besucht werden. Außerdem wird es eine Stammzell-Typisierung stattfinden, bei unserer altbekannten Tombola können tolle Preise abgestaut werden und für das leibliche Wohl ist durch frische Waffeln, Kaffee und Kuchen gesorgt. An mehreren Ständen in der Osthalle kann sich zusätzlich über weitere Projekte informiert werden.

Hier findet ihr auch nochmal den Zeitplan.

Euer Fachschaftsrat Medizin Göttingen 🙂

Dies ist eine Veranstaltung der Fachschaft Medizin.
(V.i.S.d.P. Joshua Blume, Fachschaftssprecher Medizin Göttingen)

CAVE: Informationen zur Anwesenheitsregelung zu Lehrveranstaltungen am Aktionstag findet ihr ganz unten. Bitte als Studierende*r durchlesen!  😉

Programmpunkte:

Operationen in der Urologie
Innovating for a Healthy Planet
Von Dr. House und seltenen Erkrankungen lernen
Frontzahntraumen
Vortrag: AG Austausch
IPPNW
Vortrag: Klimawandel
Vortrag: Terre de Femme

Health for Future
Vortrag: Cardiac Optogenics
Vortrag: Junge Neurologen
WAPE NAFASI
Forensische Psychatrie

Infos zu Lehrveranstaltungen am Aktionstag:
Der Fakultätsrat hat in seiner Sitzung am 15.08.2016 beschlossen, „[…] dass bis 2020 am ersten Mittwoch im Dezember keine Lehrveranstaltungen an der Medizinischen Fakultät stattfinden. Ist es in Ausnahmefällen nicht möglich die Veranstaltung zu verschieben, so darf das Fernbleiben von Lehrveranstaltungen zu keinem Nachteil für die Studierenden führen und auch keine Fehltermine angerechnet werden.“

Dies gilt für alle Veranstaltungen, die an der medizinischen Fakultät stattfinden (Human-, Zahn- und molekulare Medizin), nicht jedoch für Veranstaltungen an anderen Fakultäten (z.B. Physik).
Solltet ihr Probleme haben (z.B. Nachteile durch das Fernbleiben), wendet euch bitte an das Studiendekanat. Falls auch das nicht zu einer Lösung führt, gebt uns Bescheid unter info@nullum-goe.de!

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: