Infos zu Covid-19 an der UMG

Aufgrund der Covid-19-Pandemie kommt es auch an der UMG zu Einschränkungen und aktuellen Maßnahmen. Infos hierzu findet ihr auf der Seite https://www.umg.eu/studium-lehre/hinweise-zu-corona/
Diese wird immer auf dem aktuellen Stand gehalten.

Kurz zusammengefasst bedeutet das (Stand 18.03.2020, 15:00 Uhr):

  • Die Orientierungsphase muss leider ausfallen. Wir bemühen uns um Alternativen.
  • Bis auf Weiteres fallen alle Lehrveranstaltungen an der UMG aus (auch aktuelle Psychsozkurse, Fachschaftstutorien usw.).
  • Frühestens ab dem 20.04.2020 finden wieder Lehrveranstaltungen statt.
  • Alle Blockpraktika und Famulaturen an der UMG finden ebenfalls nicht statt (Externe Lehrkrankenhäuser entscheiden selbst darüber).
  • Studierende die ein PJ im Risikogebiet absolvieren, sollen nach Möglichkeit zurück nach Deutschland kehren.
  • Das Praktische Jahr in Göttingen findet weiterhin statt (Regelungen zu Quarantäne sind auf der UMG Website, sehr im Sinne von uns Studierenden getroffen worden).
  • Die mündlichen Prüfungen der Staatsexamina finden statt.
  • Wir haben unter um-goe.de/kinderbetreuung eine Kinderbetreuungsplatzbörse für Euch eingerichtet.

Natürlich bleiben auch jetzt noch tausende Fragen offen.
Bitte kontaktiert jetzt aber nicht jeder einzeln das Studiendekanat. Wir stehen in ganz engem Kontakt mit dem Studiendekanat und möchten gerne eure Fragen sammeln, um das am Ende in Form eines FAQ für euch alle zur Verfügung zu stellen.

Sammelt eure Fragen bitte einfach hier in dem Google-Doc und wir werden diese am Montag gemeinsam mit dem Studiendekanat besprechen und dann für euch als FAQ zur Verfügung stellen:

https://docs.google.com/document/d/1sUZaVjNAJLBCNxHCJ8QmFPx2Yb1yaZnovpRGR7ItGGo/edit?usp=sharing

Abschließend möchten wir euch mitteilen, dass das Studiendekanat sehr gewillt ist, kulante Lösungen zu schaffen, die für uns Studierenden keinen Nachteil mit sich bringen, was man auch an der Lösung zu PJ-Fehlzeiten sieht. Eine langfristige Planung steht noch aus, weil auch das Studiendekanat noch nicht weiß, wie sich die Lage in den nächsten Wochen und Monaten entwickeln wird.


+++ Helfer*innen gesucht +++

Nachricht unseres Studiendekanats:
„Liebe Studierende,
wir freuen uns sehr, dass so viele von Ihnen sich spontan gemeldet haben, um unserer Universitätsmedizin und ihren Patient*innen in dieser drastischen Notsituation zu helfen. Vielen Dank! Während wir fortlaufend versuchen, die Verschiebungen Ihrer Lehrverpflichtungen so zu organisieren, dass Ihnen für Ihren Studienverlauf keine Nachteile entstehen, steht für uns die Sorge um die in den nächsten Tagen und Wochen zu behandelnden Menschen ganz im Vordergrund.
Wir bitten alle Interessierten, bis spätestens Freitag, 20.03.2020 um 12:00 Uhr, den unter folgendem Link hinterlegten Meldebogen auszufüllen und sich damit bereit zu erklären, an unterschiedlichen Positionen der UMG und den ihr anvertrauten Patient*innen zu helfen: https://formulare.umg.eu/forms/meldebogen-einsatz-als-pflegehilfskraft
Besonders gesucht sind Studierende mit entsprechenden Vorqualifikationen. Selbstverständlich werden wir Ihnen für Ihr Engagement großzügig und unkompliziert Arbeitsverträge bereitstellen.
Ihre Bereitschaft, die UMG hier zu unterstützen, ist sehr wertvoll und für uns unverzichtbar.
Dr. K. Lagodny
Prof. M. Oppermann
Prof. L. Trümper“

+++ Hinweis der UM zu dieser Thematik +++
Es wird wahrscheinlich zu der Situation kommen, dass wir aktuell nur einige wenige Studierende benötigen, vor allem diejenigen mit einer medizinischen Vorausbildung.Bitte tragt Euch dennoch ein, da es in den nächsten Wochen und Monaten zu einer noch nicht absehbaren Änderung der Lage kommen kann und wir dann über Eure Verfügbarkeit informiert sind. Bitte seht es den Verantwortlichen nach, dass aufgrund der vermutlichen hohen Zahl der Rückantworten auf dieses Formular keine individuellen Absagen versendet werden können.

Wir bleiben für euch am Ball!

Bleibt gesund!

Eure UM

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: