Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Vortrag: Unerwünschter Einfluss der Pharmaindustrie auf ärztliche Verordnungen

1. Jul 2016 @ 12:00 - 13:30

Vom Kugelschreiber über Essenseinladungen bis zum Kongress in einem 5-Sterne-Hotel auf den Bahamas – die Werbung der Pharmaindustrie kennt viele Gesichter. Aber wem nutzen diese Angebote eigentlich? Wer kommt letztlich für diese Kosten auf? Und kann man eine Praxis auch ohne den Einfluss der Industrie führen?

Diesen Themen widmet sich Dr. Thomas Lindner, Facharzt für Innere Medizin und Nephrologie aus Berlin und Mitglied bei MEZIS e.V., der seit einigen Jahren als Gastdozent zu diesen Themen an den Universitäten in Leipzig, Berlin, Hamburg, Dresden und Lübeck referiert.

Nun konnte die Studierendengruppe der IPPNW-Göttingen, gemeinsam mit der Fachschaft und den Lehrverantwortlichen der Pharmakologie, Herrn Lindner für eine Vorlesung im Rahmen des aktuell gehaltenen Pharmamoduls gewinnen.

Der Vortrag mit dem Titel „Unerwünschter Einfluss der Pharmaindustrie auf ärztliche Verordnungen“ findet statt am:

Freitag, den 01.07.2016, um 12:00 – 13:30 Uhr im Hörsaal 04 der UMG. Über euer zahlreiches Erscheinen würden wir uns freuen.

Am Ende der Veranstaltung wird diese unter den anwesenden Studierenden evaluiert. Die Ergebnisse dienen als Grundlage für die Entscheidung einer festen Etablierung dieser Vorlesung im Curriculum des pharmakologischen Moduls. Darum wäre es hilfreich, wenn möglichst viele Studierende an der Evaluation teilnehmen, um ein aussagekräftiges Ergebnis erzielen zu können.

Details

Datum:
1. Jul 2016
Zeit:
12:00 - 13:30
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , ,

Veranstaltungsort

HS 04, Klinikum